07154 / 96 51 3 95 Gartenstraße 12 70806 Kornwestheim Termine nach Vereinbarung
Heilpraktikerin Sandra Burlein
Schwerpunkte
Links
Gartenstraße 12 70806 Kornwestheim burlein@heilpraktikerin-burlein.de 07154/9651395 Meine Praxis in Kornwestheim ist in 15 Auto-Minuten erreichbar aus Stuttgart, Ludwigsburg, Remseck, Korntal- Münchingen, Möglingen, Schwieberdingen, Oeffingen und Schmiden.

Darmtherapie

ungleichgewicht der darmflora

Störungen im Darm zeigen sich durch eine Vielzahl von Beschwerden. Diese kön- nen Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen, Aufstoßen, empfindlicher Magen, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Kopfschmerzen und Migräne, Müdigkeit, Nährstoffmangel sein. Das alles sind Symptome, die durch ein Ungleichgewicht der Darmflora verur- sacht oder verstärkt werden können.

Darmtherapie - Einfluss auf das Immunsystem

Auch ein Einfluss auf das Immunsystem und Allergien werden dem Darm zugeschrieben.

Wie erfolgt eine Untersuchung im Rahmen der Darmtherapie?

Um den Zustand der Darmflora beurteilen zu können, ist eine Stuhluntersuchung sehr wichtig. Anhand der Ergebnisse ist ersichtlich, inwieweit ein Ungleichgewicht der Darmbakterien vorliegt und ob es zu einer Besiedlung mit nicht erwünschten Pilzen gekommen ist. Durch das Abfragen weiterer Parameter wie z.B. Entzündungsmarker, kann das Ganze ergänzt werden. Liegen die Laborbefunde dann vor, wird daraus Ihr individueller Behandlungsplan erarbeitet.
KONTAKT KONTAKT
07154 / 96 51 3 95 Gartenstraße 12 70806 Kornwestheim Termine nach Vereinbarung
Heilpraktikerin Sandra Burlein
Schwerpunkte
Links
Darm-Therapie Frauenheilkunde Blutegel Quaddeln Ohrakupuktur Schröpfen Darmtherapie Mykotherapie Kindersprechstunde
Gartenstraße 12 70806 Kornwestheim burlein@heilpraktikerin-burlein.de 07154/9651395 Meine Praxis in Kornwestheim ist in 15 Auto- Minuten erreichbar aus Stuttgart, Ludwigsburg, Remseck, Korntal-Münchingen, Möglingen, Schwiebergingen, Oeffingen und Schmiden.

Darmtherapie

ungleichgewicht der darmflora

Störungen im Darm zeigen sich durch eine Vielzahl von Beschwerden. Diese können Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen, Aufstoßen, empfindlicher Magen, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Kopfschmerzen und Migräne, Müdigkeit, Nährstoffmangel sein. Das alles sind Symptome, die durch ein Ungleichgewicht der Darmflora verursacht oder verstärkt werden können.

Darmtherapie -

Einfluss auf das

Immunsystem

Auch ein Einfluss auf das Immunsystem und Allergien werden dem Darm zugeschrieben.

Wie erfolgt eine Untersuchung im Rahmen

der Darmtherapie?

Um den Zustand der Darmflora beurteilen zu kön- nen, ist eine Stuhluntersuchung sehr wichtig. Anhand der Ergebnisse ist ersichtlich, inwieweit ein Ungleichgewicht der Darmbakterien vorliegt und ob es zu einer Besiedlung mit nicht erwünschten Pilzen gekommen ist. Durch das Abfragen weiterer Parameter wie z.B. Entzündungsmarker, kann das Ganze ergänzt werden. Liegen die Laborbefunde dann vor, wird daraus Ihr individueller Behandlungsplan erarbeitet.
KONTAKT v