07154 / 96 51 3 95 Gartenstraße 12 70806 Kornwestheim Termine nach Vereinbarung
Heilpraktikerin Sandra Burlein
Schwerpunkte
Links
Gartenstraße 12 70806 Kornwestheim burlein@heilpraktikerin-burlein.de 07154/9651395 Meine Praxis in Kornwestheim ist in 15 Auto-Minuten erreichbar aus Stuttgart, Ludwigsburg, Remseck, Korntal- Münchingen, Möglingen, Schwieberdingen, Oeffingen und Schmiden.

Schröpfen

schröpfen - Ablauf

Beim Schröpfen werden kleine Gläser verwendet, in denen mittels Wärme oder einem Gummiball ein Unterdruck erzeugt wird. Es gibt 3 verschiedene Arten des Schröpfens.

Schröpfkopfmassage / bewegtes Schröpfen:

Hierbei werden die Gläser auf die eingeölte Haut aufgesetzt und über den Muskeln bewegt. Dadurch erzielt man eine stark durchblutungsfördernde Wirkung in einem großen Gebiet. Das bewegte Schröpfen wird meist am Rücken an- gewendet. Dies kann alleine, oder in Verbindung mit einer manuellen Massage, als auch mit dem trockenen Schröpfen durchgeführt werden.

trockenes Schröpfen:

Die Gläser werden auf die Haut gesetzt und verbleiben an dieser Stelle. Durch den Unterdruck wird das Gewebe in das Glas gezogen und die Durchblutung erhöht. Beim trockenen Schröpfen kommt es oft zur Bildung eines blauen Fleckes. Dies ist gewünscht und soll den Stoffwechsel anregen und die Wirkung verstärken. Diese Methode kann zum Einsatz kommen wenn man Reflexzonen beeinflussen möchte oder bei Schmerzen.

blutiges Schröpfen:

Dabei wird die Haut vor dem Aufsetzten der Schröpfgläser leicht angeritzt, so dass eine kleine blutende Wunde ent- steht. Durch den Unterdruck der Gläser wird das Blut in die Gläser gesaugt. Nach ca. 15 Minuten oder wenn kein weiteres Blut mehr austritt, werden die Gläser wieder abgenommen und ein steriler Verband angelegt. Diese Methode ist eine Art des Aderlasses und wird oft bei sogenannten Füllezuständen angewendet.
KONTAKT KONTAKT
07154 / 96 51 3 95 Gartenstraße 12 70806 Kornwestheim Termine nach Vereinbarung
Heilpraktikerin Sandra Burlein
Schwerpunkte
Links
Gartenstraße 12 70806 Kornwestheim burlein@heilpraktikerin-burlein.de 07154/9651395 Meine Praxis in Kornwestheim ist in 15 Auto- Minuten erreichbar aus Stuttgart, Ludwigsburg, Remseck, Korntal-Münchingen, Möglingen, Schwiebergingen, Oeffingen und Schmiden.

Schröpfen

schröpfen - Ablauf

Beim Schröpfen werden kleine Gläser ver- wendet, in denen mit- tels Wärme oder einem Gummiball ein Unterdruck er- zeugt wird. Es gibt 3 verschie- dene Arten des Schröpfens.

Schröpfkopfmassage / bewegtes

Schröpfen:

Hierbei werden die Gläser auf die eingeölte Haut aufgesetzt und über den Muskeln bewegt. Dadurch erzielt man eine stark durchblutungsför- dernde Wirkung in einem großen Gebiet. Das be- wegte Schröpfen wird meist am Rücken angewendet. Dies kann alleine, oder in Verbindung mit einer manuellen Massage, als auch mit dem trockenen Schröpfen durchgeführt werden.

trockenes Schröpfen:

Die Gläser werden auf die Haut gesetzt und ver- bleiben an dieser Stelle. Durch den Unterdruck wird das Gewebe in das Glas gezogen und die Durchblutung erhöht. Beim trockenen Schröpfen kommt es oft zur Bildung eines blauen Fleckes. Dies ist gewünscht und soll den Stoffwechsel anre- gen und die Wirkung verstärken. Diese Methode kann zum Einsatz kommen wenn man Reflexzonen beeinflussen möchte oder bei Schmerzen.

blutiges Schröpfen:

Dabei wird die Haut vor dem Aufsetzten der Schröpfgläser leicht angeritzt, so dass eine kleine blutende Wunde entsteht. Durch den Unterdruck der Gläser wird das Blut in die Gläser gesaugt. Nach ca. 15 Minuten oder wenn kein weiteres Blut mehr austritt, werden die Gläser wieder abge- nommen und ein steriler Verband angelegt. Diese Methode ist eine Art des Aderlasses und wird oft bei sogenannten Füllezuständen angewendet.
KONTAKT v